Singen und geniessen in der Alpenstadt.

Chorwoche Chur 2022

sehenswuerdigkeit_panorama_sommer_rudybalasko.jpg
Vom 8. - 16. Oktober 2022 findet in Chur die erste Chorwoche unter Leitung von Patrick Secchiari und der Kammerphilharmonie Graubünden in Zusammenarbeit mit Chur Tourismus statt. 

Patrick Secchiari und Marko Skorin studieren mit den Sängerinnen und Sängern an zwei täglich stattfindenden Proben eingängige und zu Herzen gehende Chorwerke von Felix Mendelssohn ein. Den krönenden Abschluss bilden zwei Konzerte in Chur und Bern, welche gemeinsam mit der Kammerphilharmonie Graubünden und der Sopranistin Letizia Scherrer aufgeführt werden.

In der freien Zeit entdecken Sie die älteste Stadt der Schweiz und deren schönen Umgebung, wie zum Beispiel die Rheinschlucht, den Hausberg Brambrüesch, Arosa, die Lenzerheide oder die schöne Weingegend der Bündner Herrschaft.

Datum

8. - 16. Oktober 2022

Leitung

Patrick Secchiari, Chorleiter und Dirigent, www.secchiari.ch
Marko Skorin, Assistenz und Korrepetition

Kursprogramm

Felix Mendelssohn Bartholdy

  • Hör mein Bitten, Hymne für Sopran, Chor und Orchester, MWV B 49
  • Verleih uns Frieden, für Chor und Orchester, MWV A 11
  • „Wie der Hirsch schreit“ Der 42. Psalm für Sopran, Chor und Orchester, op. 42, MWV A 15

Zielpublikum

Sänger*innen mit Chorerfahrung und geübten Stimmen. Notenkenntnisse erwünscht.
Bei Rückfragen gibt Patrick Secchiari (Tel. +41 76 576 00 08) gerne Auskunft.

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern beschränkt. Weitere Interessent*innen werden auf eine Warteliste aufgenommen und entsprechend informiert.

Kurskosten

  • Einzelperson Earlybird: CHF 490.- (Anmeldung bis 15. Februar 2022) 
    Einzelperson regulär: CHF 550.- 
  • Ehepaare oder eingetragene Partnerschaften Earlybird: CHF 900.- (Anmeldung bis 15. Februar 2022)
    Ehepaare oder eingetragene Partnerschaften regulär: CHF 1000.-

Der Preis inkludiert jeweils Proben und Konzerte, Begrüssungs- und Schlussapéro, Gästekarte

Hotelübernachtungen

Teilnehmer der Chorwoche können in den Partner-Hotels des Anlasses hier zu Spezial-Konditionen direkt Zimmer buchen:

Bedingungen: Mindestens 7 Nächte im Zeitraum 8. - 16. Oktober 2022. Die Preise verstehen sich inklusive Kurtaxe und Gästekarte. 

Notenmaterial

Das Notenmaterial ist im Kursgeld nicht inkludiert und kann, falls nicht bereits vorhanden, bei der Anmeldung bestellt und bezahlt werden. Dieses wird per Post verschickt.

  • Verleih uns Frieden, Chorpartitur Carus 40.481/05 oder Klavierauszug Carus 40.481/03
  • Hör mein Bitten, Chorpartitur Carus 40.165/05
  • Wie der Hirsch schreit, Chorpartitur 40.072/05 oder Klavierauszug, Carus 40.072/03 resp. 40.072/04

Konzerte

Das in der Kurswoche erarbeitete Programm wird mit der Kammerphilharmonie Graubünden an zwei Konzerten in Chur und Bern öffentlich aufgeführt. Als Solistin wirkt die Bündner Sopranistin Letizia Scherrer mit.

Samstag, 15. Oktober 2022, 19.00 Uhr, Martinskirche Chur
Sonntag, 16. Oktober 2022, 16.00 Uhr, Französische Kirche Bern

Mit
Letizia Scherrer, Sopran

Patrick Secchiari, Leitung
Kammerphilharmonie Graubünden

Konzertprogramm
Felix Mendelssohn Bartholdy

  • Ouvertüre „Paulus“, op. 36
  • Hör mein Bitten, Hymne für Sopran, Chor und Orchester, MWV B 49
  • Verleih uns Frieden, für Chor und Orchester, MWV A 11
  • „Wie der Hirsch schreit“ Der 42. Psalm für Sopran, Chor und Orchester, op. 42, MWV A 15

Anmeldung

Anmeldungen sind ab sofort möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge behandelt. Bis spätestens am 31. August 2022.

Weitere Informationen

Kontakt

Kammerphilharmonie Graubünden
Beat Sieber l Intendant
Bahnhofstrasse 14
7000 Chur

Tel. +41 81 253 09 44
www.kammerphilharmonie.ch

Chorwoche 2022.

Rahmenprogramm

Chur Tourismus bietet verschiedene Angebote, um die Alpenstadt zu entdecken. Diese Packages können separat gebucht werden.
  • Übersicht zum Rahmenprogramm folgt zu einem späteren Zeitpunkt. 
sehenswuerdigkeit_panorama_sommer_rudybalasko.jpg

Im Zentrum des Bergzaubers.

Chur

Chur ist die älteste Stadt der Schweiz und verzaubert mit mediterranem Charme vor herrlicher Bergkulisse. Die malerische Altstadt, das grosse kulturelle und gastronomische Angebot, eine Bergbahn aus dem Stadtzentrum direkt ins Bergerlebnis machen den Aufenthalt in Chur einzigartig.