News 16.09.2021

News: Brambrüesch bietet den 5er und das Weggli

uffa5erweggli_sujet_quer.jpg
Das uffa-Abo der Chur-Bergbahnen (BCD) feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Nach dem Motto "5er und Weggli" sind neu Outdoor-Mietgutscheine für Winter und Sommer inklusive. 

Das 5-Jahres-Jubiläum des uffa-Abos begehen die Chur Bergbahnen, indem sie fünf verschiedene Facetten von Brambrüesch aufzeigen. Alle bedeuten nicht nur den 5er, also das preisgünstige uffa-Jahresabo ab 259 Franken, sondern auch noch einen Zusatznutzen – symbolisiert mit dem Weggli.

Trendy oder günstig? Beides!
weist dabei auf die Outdoormöglichkeiten auf dem Churer Hausberg hin. Zusammen mit den drei Outdoor-Anbietern Outside Chur (Ski-Saisonmiete und E-Bikes), AIS-Sportschule Brambrüesch (Schneeschuh-Tagesmiete)  und DropinBikeshop Chur bietet die BCD allen uffa-Abonnenten Wertgutscheine, um alles zu mieten, was das Herz  begehrt: von der Ski-Saisonmiete- bis zur Schneeschuh-Tagesmiete im Winter oder der E-Bike und Downhillbike-Miete im Sommer. Die Gutscheine haben einen Wert von 50 Franken für die Familie, 35 für Paare sowie 25 für Singles. Die drei Outdooranbieter finden sich in der Churer Altstadt, bei der Talstation der BCD oder auf Brambrüesch beim Brambuscenter.

Die anderen Themen der Jubiläumsaktion sind:

  • Mit oder ohne Kinder?- Beides!
  • Single oder Partner? Beides!
  • Sommer oder Winter? Beides!

sowie die Namensgebung der neuen Bahn. Unter dem Titel Brambrüesch oder uffa? Beides! wird die Bevölkerung aufgefordert, auf www.uffa.ch Namen für die neue Brambrüeschbahn vorzuschlagen. Aus den fünf meistgenannten Vorschläge wählen die uffaAbonnenten im nächsten Frühling den Namen der Bahn.

Und weil Brambrüesch seine Regionalität und Verbundenheit mit Chur zelebriert, kommt das Weggli der aktuellen Uffa-Aktion natürlich auch aus Chur: nämlich aus dem Backofen des Zuckerbäckers Arthur Bühler. Zusammen mit dem goldbestäubten 5er wird das Weggli aus Zopfteig exklusiv beim Zuckerbäcker am Obertor verkauft. 

1 Franken pro Tag
Bei 260 Betriebstagen im Jahr kostet das uffa-Abo nur 1 Franken pro Tag: mit der ChurCard erhalten Singles das Ganzjahresabo ab 259 Franken, Paare ab 359 und Familien ab 399. Die Preise für die EinwohnerInnen der Gemeinden Churwalden, Domat/Ems, Felsberg, Haldenstein und Trimmis sowie Fewo-Besitzer auf Brambrüesch liegen bei 343 Franken (Singles), 433  (Partner) und 499 (Familien). Alle Aktionäre und Mitglieder der Vereine Alpenbikepark und Eisenbahner Sportverein Chur erhalten das Abo zum Einheimischentarif. Selbstverständlich kann das Abo auch verschenkt werden.

Im Abopreis inbegriffen sind nicht nur die Outdoor-Mietgutscheine, sondern auch 50 Prozent Rabatt auf Winter-Tageskarten in den 15 Bündner Partnerskigebieten von Brambrüesch (www.kms-gr.ch), 20% in Arosa-Lenzerheide sowie die Pandemieabsicherung. Denn im Falle eines lokalen Lockdowns ist das uffa-Abo auch in allen anderen KMS-Gebieten gültig. Dazu gehören z.B. Savognin, Tschiertschen, Hochwang, Heinzenberg oder Splügen. Die höchst attraktiven Preise für das uffa-Abo gelten aber nur, wenn mindestens 1'115 Bestellungen bis am 30. November 2021 erreicht werden. 

Bestellungen
Bestellt werden kann das Uffa-Abo online unter www.uffa.ch, bei Chur Tourismus am Bahnhof, an der Talstation der Bergbahnen an der Kasernenstrasse 15 oder bei den Sportanlagen Obere Au in Chur. Es gilt ab dem 4. Dezember 2021 für ein Jahr gemäss den regulären Betriebszeiten.