Schutzkonzept Gruppenangebote

Im Rahmen der Gruppenangebote gilt es die entsprechenden Schutzkonzepte der Leistungsträger resp. die allgemeinen Bestimmungen des Bundes zu beachten.  Letzte Anpassung: 31. Mai 2021.  

AdventureRooms

Es gilt das Schutzkonzept des Anbieters. 

Alphorn Workshop

  • Desinfektionsmittel vorhanden
  • Mundstücke und Alphörner werden vor Gebrauch desinfiziert

Alpengaudi Stafette 

  • Desinfektionsmittel vorhanden
  • Gummihandschuhe vorhanden
  • Masken können kostenpflichtig bei der AIS Sportschule erworben werden (wenn möglich eigene mitbringen)

Bikeboarden

  • Desinfektionsmittel vorhanden
  • Gummihandschuhe vorhanden
  • Wenn möglich, eigener Helm für das Bikeboarden mitnehmen
  • Masken können kostenpflichtig bei der AIS Sportschule erworben werden (wenn möglich eigene mitbringen)

Chur Bergbahnen

Es gilt das Schutzkonzept der Chur Bergbahnen.

Das Magische Portal / Operation Mindfall

Es gilt das Schutzkonzept des Anbieters. 

Restaurantbesuch

Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Bundes.

Rittertafel

Bis 10 Personen kann die Rittertafel unter Einhaltung der entsprechenden Abstände angeboten werden. Grössere Gruppen können an 4er Tischen im Restaurant das Menü der Rittertafel geniessen. Des weiteren gelten die allgemeinen Bestimmungen des Bundes. 

Stadtführungen

Es gilt das Schutzkonzept des Anbieters.  

Weinprobe im Torculum 

Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Bundes.

Grundschutzmassnahmen

  • Maskentragepflicht in geschlossenen, öffentlich zugänglichen Räumen sowie im Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben wie zum Beispiel Läden, Veranstaltungsorte, Restaurants und Bars oder Wochen- und Weihnachtsmärkten. Ebenso gilt eine Maskentragepflicht in belebten Fussgängerbereichen und überall dort, wo der erforderliche Abstand im öffentlichen Raum nicht eingehalten werden kann.
  • Hände desinfizieren 
  • Kein Händeschütteln
  • Niesen/Husten in Armbeuge
  • Gäste, die zur Risikogruppe gehören, nehmen auf eigene Verantwortung am Anlass teil. Es gilt Eigenverantwortung. 
  • Gäste, die Krankheitssymptome aufweisen, sich krank fühlen oder Kontakt mit Covid-19 erkrankten Personen hatten, dürfen nicht am Event teilnehmen. 
  •  Es besteht eine Maskentagepflicht in geschlossenen Räumen sowie gut frequentierten, öffentlichen Zonen, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. 
  • Gäste nehmen wenn möglich eigenes Desinfektionsmittel und eigene Maske mit.