Event

Digitalisierte / mediatisierte Jugendarbeit

img_wt1_gcibbffeg
img_wt1_fehjadhic
Der 19. Bündner Bildungstag nimmt sich der digitalisierten Sozialisationsumgebung von Kindern und Jugendlichen an und zeigt Chancen und Möglichkeiten für die Kinder- und Jugendarbeit auf.

Evang.-reformierte Landeskirche Graubünden Fachstelle Gemeindeentwicklung

Loëstrasse 60, 7000 Chur

Beschreibung

Date
07.10.2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Preis Siehe Ausschreibung (ab Fr. 50.-)

Die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen werden von der Digitalisierung beeinflusst. Somit sind Digitale Medien eine relevante Sozialisationsumgebung. Digitale Medien sind in verschiedenen Entwicklungsaufgaben von Kindern und Jugendlichen entscheidend und die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) und die Freizeit ein Ort, um dabei Erfahrungen zu machen. Die Fachpersonen der OKJA, welche Kinder und Jugendliche im Aufwachsen begleiten, müssen diese Entwicklungen berücksichtigen. Dies bedingt auch eine Auseinandersetzung auf Stufe Organisation und in der Umsetzung der direkten Arbeit in der OKJA.

Der 19. Bildungstag Jugendarbeit Graubünden befasst sich mit diesen Themen:
- Reflexion der Grundprinzipien der OKJA mit Bezug zur Digitalisierten Jugendarbeit
- Auswirkungen einer mediatisierten Gesellschaft und deren Bedeutung für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen
- Integration der digitalen Medien in die OKJA
- Erfahrungen, Wissen und Projekte für eine Digitalisierte Jugendarbeit

LEITUNG:
Samuel Gilgen, Fachstelle jugend.gr
Eike Rösch, Medienpädagoge, Dozent für Medienbildung und Informatik

ORGANISATION:
Fachstelle jugend.gr des Dachverbandes Kinder- und Jugendförderung Graubünden.

Der Bildungstag wird mitfinanziert/ mitgetragen durch:
- Fachstelle Jugendarbeit der Evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden
- Fachstelle Kirchliche Jugendarbeit der Katholischen Landeskirche Graubünden

ANMELDUNG UND ANMELDESCHLUSS
Per Link auf dieser Seite (jugend.gr) bis 24. September 2021

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.