Event

Onkel Wanja

img_wt1_gfhdigdad
Eine zeitlose Patchwork-Familiengeschichte aus der Agglo nach Anton Tschechow in einer schweizerdeutschen Fassung.

Wanja verwaltet die Firma seiner verstorbenen Schwester.

Beschreibung

Date
02.02.2022 bis 03.02.2022
am Mittwoch, Donnerstag
Zeit Zeit: Mi und Do jeweils um 19:30 Uhr.

Eine zeitlose Patchwork-Familiengeschichte aus der Agglo nach Anton Tschechow in einer schweizerdeutschen Fassung.

Wanja verwaltet die Firma seiner verstorbenen Schwester. Mit dem Gewinn hält er seinen Schwager aus erster Ehe aus ? einen Schriftsteller, den Stolz der Familie. Der Tausendsassa kehrt mittellos, aber mit einer neuen Frau aus der Stadt zurück. Wanja selbst träumte jahrelang von einem Künstlerleben. Doch Träumen verändert die Welt nicht, nicht einmal die eigene. Als der hochgeschätzte Autor schliesslich erklärt, das Gut verkaufen zu wollen, bricht Wanjas Lebenslüge endgültig zusammen. Und so fällt ihm nur noch eine letzte Lösung ein.

Ein Abend mit viel Schnaps und zwei Schüssen, die ihr Ziel verfehlen.
«Lucien Haugs Wanja-Adaption schaut Leuten von heute genau aufs Maul ? und ins Herz.» Stephan Reuter, Basler Zeitung

«Ein erstaunlicher Effekt, der zeigt, wie wenig wir der eigenen gesprochenen Sprache trauen. Seit der Alphabetisierung wurden wir mit dem Gedanken imprägniert, dass im Ernstfall die Hochsprache gilt. Antú Romero Nunes' Inszenierung beweist das Gegenteil. Möglich macht das ein Ensemble, das wunderbar aufspielt.» Matthias Balzer, bz Basel
Anmeldung: Theater Chur, Kasse: Tel. +41 81 252 66 44

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.