Event

Pleasant Island

img_wt1_fijjfdaje
img_wt1_fijjfdbbe

5 Bilder anzeigen

img_wt1_fijjfdaid
Silke Huysmans & Hannes Dereere / CAMPO

Theater Chur

Kauffmannstrasse 6, 7000 Chur

Beschreibung

Date
28.10.2021 um 19:30 Uhr
29.10.2021 um 19:30 Uhr
Preis CHF 28.00 / 42.00 / 15.00 (regulär / Gönner*in / ermässigt)

Versteckt im Pazifischen Ozean liegt die Insel Nauru, von europäischen Walfängern entdeckt und «Pleasant Island», «angenehmens Eiland», genannt. Auch wenn sie aufgrund ihrer Grösse eine der kleinsten Nationen der Welt ist, weist die Insel eine lange und bewegte Geschichte auf. Nauru wird oft gelesen als eine Parabel auf die heutige Zeit. Die Insel spürt bis heute die Auswirkungen von Kolonialisierung, Auswanderung und ökologischen Katastrophen. Enorme Posphatvorkommen, die etwa für die Herstellung von Düngemitteln besonders wertvoll ist, machten Nauru zur reichsten Nation der Welt. Durch den Abbau dieser Ressource wurde die Insel komplett zerstört. Heute ist Nauru eines der ärmsten Länder der Welt und generiert seine Einnahmen als Flüchtlingsauffanglager für die australische Regierung. Dem nicht genug, droht Nauru aufgrund des ansteigenden Meeresspiegels vom Ozean verschluckt zu werden.

Um Negativschlagzeilen zu vermeiden, werden Wissenschafter\*innen und Journalist\*innen mit Kamerateams von der Insel ferngehalten. Das belgische Duo Silke Huysmans und Hannes Dereere erhielt eine Sondergenehmigung für ihre Reise. Mit ihren Recherchen versuchten sie in einem postapokalyptischen Setting, das Ausmass der Zerstörung dieser Insel auf den gesamten Planeten zu übertragen. Interviews mit Einheimischen und Geflüchteten sowie Filmaufnahmen hielten sie mit ihren Smartphones fest. Mit diesen navigieren sie das Publikum durch das Bühnengeschehen.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Theater Chur.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.