Event

Touch Isolation

img_wt1_gfdgbfefa
img_wt1_gfdgbfedf

5 Bilder anzeigen

img_wt1_gfdgbfedh
Dokumentarische Tanzperformance über Männlichkeiten.

Beschreibung

Date
22.03.2022 um 19:30 Uhr
Preis
GönnerIn: CHF 42.00
Regulär: CHF 28.00
Ermässigt: CHF 15.00

Schon vor der Corona-Krise interessierten sich Regisseur Marcel Schwald und Choreograf Chris Leuenberger für Körper, die nicht in Berührung mit anderen kommen dürfen. Das traditionelle Männerbild etwa darf seit jeher nicht in Verdacht geraten, als homosexuell zu gelten. Von klein auf werden Jungen entmutigt, zärtliche platonische Berührungen mit anderen Jungen auszutauschen. Der amerikanische Autor Mark Greene spricht in diesem Zusammenhang von einer «Touch Isolation».

In ihrer neuesten Arbeit greifen Schwald/Leuenberger die Körperlichkeit und das Verhalten von Männern auf und reflektieren ihre eigene Männlichkeit anhand ihrer persönlichen Vorbilder. Sie benutzen dafür die weltweit tonangebende amerikanische Bildproduktionsindustrie als Folie, um den Blick auf entwaffnetere, verhandelbarere Männlichkeiten freizugeben. Mit drei US-amerikanischen Tänzern machen sie antrainierte Körperlichkeiten sowie die dahinter liegenden Geschichten zum tänzerisch-dokumentarischen Zentrum ihrer Arbeit. Wie frei gehen Männer mit ihren Bedürfnissen nach Berührung um?

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Theater Chur.