Event

Verdrängen, Verdrängen, Verdrängen

img_wt1_gccfjhcgh
Ein Musiktheater über das kollektive europäische Unterbewusstsein

Theater Chur

Kauffmannstrasse 6, 7000 Chur

Beschreibung

Date
18.11.2021 um 19:30 Uhr
Preis CHF 28.00 / 42.00 / 15.00 (regulär / Gönner*in / ermässigt)

«Verdrängen, Verdrängen, Verdrängen» ist ein experimentelles Musiktheater der finnischen Theatergruppe Oblivia. Es erforscht das kollektive europäische Unterbewusstsein und den menschlichen Geist und taucht ein in gemeinsamen Erinnerungen und Erlebnisse. Und alles dreht sich um die unterschiedlichen Bedeutungen und Interpretationen des deutschen Wortes «verdrängen».

Die Performance ist dort angesiedelt, wo das Bekannte unbekannt wird, wo das Unheimliche die neue Norm ist, und wo Geister und Aliens sich frei bewegen können. Der Soundtrack zu diesem Abend, der von Schlagern bis zu zeitgenössischer Musik reicht, entstand in Zusammenarbeit mit dem jungen Komponisten Yiran Zhao.

In englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Theater Chur.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.