Event

Vielsprachiges Graubünden, Vortrag

img_wt1_ggegcgigf
img_wt1_ggegcgigg
Graubünden ist der einzige dreisprachige Kanton. Ist auch die Bündner Bevölkerung dreisprachig?
Dr. Oscar Eckhardt, Sprachwissenschaftler beim IKG, geht der Bündner Mehrsprachigkeit auf den Grund.

Beschreibung

Date
03.03.2022 um 17:30 Uhr
Preis CHF 10.--

Der Kanton Graubünden ist der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz. Und darauf sind die Bündnerinnen und Bündner stolz. Ist aber auch die Bündner Bevölkerung dreisprachig?
Welchen Stellenwert haben die Kantonssprachen im Alltag? Wie wirkt sich die Dreisprachigkeit aus? Ist der Begriff «dreisprachig» überhaupt angemessen angesichts der überaus komplexen Sprachsituation? Wie viele deutsche Dialekt-Formen werden in Graubünden gesprochen, wie viele bündnerromanische und wie viele italienische? Und wie tönen die Dialekte Graubündens?
Dr. Oscar Eckhardt, Sprachwissenschaftler beim Institut für Kulturforschung Graubünden, geht der Bündner Mehrsprachigkeit auf den Grund. Die Ausführungen werden zwar auch ein paar sprachstatistische Angaben vermitteln, das Schwergewicht des Vortrags liegt aber bei konkreten Beispielen.

Eine Veranstaltung von Pro Tschiertschen-Praden und Imbach Reisen.
pro-tschiertschen-praden.ch/und-ausserdem/

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Pro Tschiertschen-Praden .