Touristeninformation

Engadin St. Moritz

Engadin St. Moritz im Sommer
Engadin St. Moritz im Winter
Die Ferienregion Engadin St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite der Schweiz, und 1800 m ü. M., auf dem "Dach Europas". Engadin St.Moritz ist dank der einzigartigen Harmonie seiner Seenlandschaft als "Festsaal der Alpen" in der ganzen Welt bekannt.

Beschreibung

Engadin St. Moritz im Sommer:
Das sonnige Hochtal des Engadins, die von Seen und Gletschern geprägte Natur und das Flair von St. Moritz: Die reizvollen Kontraste von Engadin St. Moritz erleben Sie in den Sommerferien etwa auf 580 km Wanderrouten. Ebenso beim Wassersport auf dem Silvaplanersee, beim Mountainbiken auf einem der Corviglia Flow-Trails oder bei einem Spaziergang auf dem Panoramaweg auf Muottas Muragl. Das mächtige Bernina-Massiv, die Diavolezza und viele andere Gipfelerlebnisse lassen sich perfekt mit Kunst und Kulinarik kombinieren.

Engadin St. Moritz im Winter:
Eine Landschaft, geschaffen für die Winterferien: Der Corviglia, Hausberg des schillernden St. Moritz, ist Schauplatz von Weltmeisterschaften. Der Corvatsch bietet Pulverschnee und Abfahrten von der höchstgelegenen Bergstation der Ostalpen. Dazu kommen in Engadin St. Moritz die teuflische Diavolezza, das Familienparadies Zuoz und weitere Skigebiete. Die Seenplatte des Oberengadins lockt zudem Langläufer mit dem Engadiner Skimarathon, und Abenteurer wagen sich in die Bobbahn von St. Moritz. Kein Wunder, dass hier vor über 150 Jahren der Wintertourismus erfunden wurde.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.