Naturschutzgebiet

Naturpark Beverin

Lai da Vons
Lohn am Schamserberg

6 Bilder anzeigen

Safier Ställe
Rund um den Piz Beverin erstreckt sich das Gebiet vom Naturpark Beverin - bekannt für tiefe Schluchten, intakte Dorfbilder, landschaftsprägende Kirchen, glasklare Bergseen und majestätische Steinböcke.

Beschreibung

Stolz leben die Könige der Alpen in den Felswänden rund um den Piz Beverin (2998 m ü. M.) und wachen über die wilde, einzigartige Landschaft des 413 Quadratkilometer grossen Naturpark. Das Fundament des Naturpark Beverin bilden die rund 3000 Einwohnerinnen und Einwohner der elf politischen Gemeinden.

Gemeinsam mit den Parkgemeinden und der Bevölkerung arbeitet der Naturpark an der Zukunft der Region. Innovative, kreative Lösungen sollen der Region eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen.

Die Viamala- und Rofflaschlucht, die alpine Gebirgslandschaft rund um den Piz Beverin, die Ruhe und Abgeschiedenheit des Safientals, die glasklaren Bergseen und die artenreichen Trockenwiesen gehören zu den eindrücklichen Naturwerten im Parkgebiet.

Wanderbusse
Der Naturpark Beverin betreibt im Schams und Rheinwald mittlerweile sechs Wanderbusangebote. In der Rheinschlucht/Ruinaulta verkehrt das gleichnamige Cabrio-PostAuto mit erweitertem Angebot. Weitere Informationen finden Sie hier.

Naturpark-Menu
Ausgewählte Gastrobetriebe bieten ein Naturpark-Menu an. Es erwarten Sie Köstlichkeiten aus regionalen Produkten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Capricorn Ausstellung, Wergenstein
Capricorns wird der König der Alpen - der Steinbock - auf vielseitige Art thematisiert. Erfahren Sie wieso der Steinbock erst seit sechzig Jahren wieder im Naturpark Beverin anzutreffen ist und wie man einen Steinbock von einer Steingeiss unterscheiden kann. Mit interaktiven Elementen, wie einem Steinbocksuchspiel, ist die Ausstellung auch für Kinder attraktiv. Weitere Informationen finden Sie hier.

Capricorn Pirsch, Wergenstein
Die digitale Schatzsuche ist ein halbtägiges Wandererlebnis für die ganze Familie. Mit der Actionbound APP begebt ihr euch auf die Steinbock Pirsch. Auch wenn ihr keine echten Steinböcke antreffen werdet, erfahrt ihr viel Spannendes über die Könige der Alpen. Es erwarten euch vielseitige Rätsel zum Steinbock, die ihr lösen müsst, um am Schluss den Schatz zu finden. Unterwegs lädt eine Feuerstelle zur Mittagsrast ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.