Architektur Alpenstadt Chur

Bahnhof Chur

img_4kq_bhchffha
Am belebten Bahnhofplatz trifft der Bahnverkehr der Rhätischen Bahn (RhB) und der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zusammen mit den Linien des Chur Bus und Postauto Graubünden.

Beschreibung

1858 rollte der erste Zug in Chur ein. Genauer gesagt am Rande von Chur, denn damals war das Gebiet zwischen Altstadt und Rhein noch weitgehend unbebaut. Heute liegt der Bahnhof mitten in Chur. Auffälligstes Gebäude ist das 1993 fertiggestellte Dach mit dem Postautobahnhof. Weit älter ist das Aufnahmegebäude am Bahnhofplatz: Es stammt von 1878 und fügt sich an das Bahnhofbuffet aus dem frühen 20. Jahrhundert an. Von 2001 bis 2008 wurde der Bahnhof ausgebaut/modernisiert, dabei wurde u.a. das Bahnhofsgebäude durch einen Neubau ergänzt. Der Umbau wurde 2011 mit dem Brunel Award ausgezeichnet.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.