Edelweiss-Rundweg (Brambi-Weg)

Leicht
5.1 km
1:45 h
196 Hm
196 Hm
Edelweissrundweg Brambrüesch
Edelweissrundweg bei Seznis

5 Bilder anzeigen

Blick zur Hochebene Brambrüesch
Der Klassiker für die ganze Familie: Die Erwachsenen erwartet auf dem Weg hinauf zur Edelweisshütte eine Aussicht bis zum Dreibündenstein. Den Kindern leistet das Eichhörnchen Brambi mit einer auf Tafeln schön illustrierten Geschichte aus dem Bilderbuch von Anita Hächler und Mike Wielath Gesellschaft.
Technik 1/6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  1713 m
Tiefster Punkt  1574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Brambrüesch Bergstation
Ziel Brambrüesch Bergstation
Koordinaten 46.829108, 9.515985

Beschreibung

Direkt aus der Stadt heraus fahren die Chur Bergbahnen zum Hausberg Brambrüesch. Von der Bergstation führt die Wanderung zuerst flach bis zur Bergbaiz und dem Brambus Center. Dann geht es durch Waldabschnitte und schöne Lichtungen mit prächtigen Ausblicken aufwärts. Die Gipfel über der Lenzerheide markieren den Horizont. Besonders idyllisch ist die Landschaft bei Seznis, wo die Sicht bis zum Dreibündenstein (2160 m.ü.M) hoch reicht. Den Kindern leistet das Eichhörnchen Brambi Gesellschaft; auf zahlreichen illustrierten Tafeln entlang dem Rundweg erzählt es von seiner abenteuerlichen Reise. Bei der Edelweisshütte angekommen, kann auf der Sonnenterrasse eine Verschnaufpause eingelegt werden.

Der Rückweg von der Hütte zurück zum Ausgangspunkt verläuft dann direkter entlang einer Waldstrasse. Nebst mehreren Bergrestaurants stehen dort auch ein Moorparcours sowie ein Kinderspielplatz und eine Schweizer Familie Feuerstelle zur Verfügung. 

 

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.