Praden - Joch - Parpan (13)

12.5 km
4:20 h
875 Hm
548 Hm
Wunderbare Aussicht vom Joch auf das Bündner Rheintal.
img_4kq_fadceaha_574vy1u
Über die beiden Prader Alpstufen und durch schöne Lärchen- und Fichtenwälder auf den prächtigen Aussichtspunkt des Jochs!
Technik /6
Kondition /6
Höchster Punkt  2041 m
Tiefster Punkt  1167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Koordinaten 46.824271, 9.581052

Beschreibung

Die beiden Anstiege ab Usser Praden und ab Inner Praden vereinigen sich kurz oberhalb des Dorfes in der Flanke des Sagentobels. In gleichmässiger Steigung folgt man dem alten Prader Alpweg über «Dürreggen» bis zum «Untersäss», der unteren Prader Alpstufe. Wenig oberhalb der Alphütte zweigt man nach rechts ab (Wegweiser Rangg–Joch) und folgt dem Fahrweg in westlicher Richtung. Nach etwa 600 m zweigt eine Pfadspur nach links vom Fahrweg ab und überwindet in einem angenehm steigenden Zickzack-Kurs im Rangg-Wald die steile, bewaldete Nordflanke des Jochs. Nach dem Austritt aus dem Wald befindet man sich nun in der oberen Alpstufe von Praden und erreicht in rund 15 Minuten den Aussichtspunkt des «Joch», welcher einen prächtigen Blick nach Chur und in das Schanfigg bietet. Vom Aussichtspunkt steigt man in wenigen Minuten zum Berghaus ab, wo man für den Abstieg nach Parpan, Churwalden über «Foppa» die letzte Etappe in Angriff nimmt.

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.