Spundisköpf Rundwanderung

Mittel
4.7 km
1:55 h
255 Hm
257 Hm
Wanderer im Gebiet Spundis, im Hintergrund der Tödi
Spundis

6 Bilder anzeigen

Ausblick von den Spundisköpf ins Churer Rheintal
Im Zentrum dieser schönen Rundwanderung steht der spektakuläre Aussichtspunkt Spundisköpf.
Technik 3/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1843 m
Tiefster Punkt  1588 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bergstation Brambrüesch
Ziel Bergstation Brambrüesch
Koordinaten 46.828669, 9.515582

Beschreibung

Ab Brambrüesch führt die Wanderung zuerst über die Hochebene, vorbei an den Bergrestaurants und an der Skilift-Station, und entlang einem breiten und sanft ansteigenden Forstweg Richtung Edelweisshütte und über die Malixeralp nach Spundis, wo die Aussicht bis weit ins Bündner Oberland frei wird. An diesem Punkt führt der Weg rechts über die Ebene und später durch den Wald zu den Spundisköpf. Hier wird man von einem prächtigen Panorama erwartet und vor allem der Tiefblick ins Churer Rheintal ist sehr eindrücklich. Ein toller Ort für eine Rast, bevor es durch den Wald, auf einem schmalen und anfänglich teilweise steilen Wanderweg retour geht, bis man schliesslich wieder die Bergstation der Gondelbahn erreicht. In der naheliegenden Battagliahütte kann man die Wanderung genüsslich abrunden, bevor es mit den Bergbahnen wieder zurück nach Chur geht.

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.