Rezept

Alpenfleisch

kulinarik_tschiertschen_alpenhirt_andreasfahrni.jpg
AlpenHirt stellt gesunde Bündner Fleischspezialitäten nach einer über 100-jährigen Rezeptur her. Aus Bündner Kühen, welche ein schönes Leben in und auf unseren Alpen verbringen durften, entstehen köstliches Bündnerfleisch, Bergfleisch, Bergsalsiz sowie getrocknete Edelstücke wie Filet oder Entrecôte. Die Spezialitäten werden - wie vor 100 Jahren - ganz ohne Pökelsalz oder andere Zusatzstoffe veredelt und bestehen nur aus Bündner Berg-Rindfleisch, Wein, Natursalz und ausgesuchten Bio-Gewürzen.

Bündnerfleisch
Dieses feine Bündnerfleisch wird nur aus den edelsten und zartesten Muskelpartien von Bündner Bergtieren der Rindergattung im Kanton Graubünden auf 1350 m.ü.M veredelt.

Bergfleisch
Dieses aromatische Fleischstück wird in einer feinen Beize aus hochwertigen Gewürzen und Natursalz eingelegt. Auf ein künstliches «Formen in ein rechteckiges Format», wie im Bündnerfleisch-Pflichtenheft vorgeschrieben, wird verzichtet.

Bergsalsiz
Die Rindfleischabschnitte, welche nicht zu feinem Bündnerfleisch und saftigem Bergfleisch verarbeitet werden können, werden gewolft, gewürzt und nach einer Standzeit in einen Rinds-Naturdarm abgefüllt. Durch langsames trocknen während rund vier Wochen entsteht hierbei ein hochwertiger Rindfleisch-Salsiz.

Gesunde Fleisch Spezialitäten – Bündnerfleisch, Bergfleisch und Bergsalsiz sind nicht nur gesund dank ihres günstigen Nährwertverhältnisses mit viel hochwertigem Protein und wenig Fett, sie werden auch garantiert ohne Pökelstoffe und andere chemische Hilfsstoffe veredelt.

Alpenhirt GmbH, Tschiertschen

www.alpenhirt.ch