Calanda(hütte) Challenge

Schwer
31.5 km
5:00 h
1500 Hm
1500 Hm
img_4kq_fbagibif
img_4kq_fbagibig

10 Bilder anzeigen

img_4kq_fbagibii
Streng, aussichtsreich, lohnend: Die Biketour zur Calandahütte hat's in sich - eine echte Challenge!
Technik 3/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2075 m
Tiefster Punkt  546 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Chur (Alexanderplatz)
Ziel Haldenstein (Dorf)
Koordinaten 46.852106, 9.531509

Beschreibung

Die konditionell anspruchsvolle Tour beginnt im Zentrum von Chur. Das Calanda-Massiv ist sonnenseitig gelegen, daher ist die Tour auch schon im Frühling bis weit hinauf fahrbar (im Sommer früher Start empfohlen). Zu Beginn folgen Sie der nationalen Beschilderung Rhein Route 2 nach Norden bis nach Haldenstein. Sie überqueren die Rheinbrücke und erblicken das stolze Schloss Haldenstein am Dorfeingang. Im Dorfkern zweigt das schmale Strässchen rechts weg mit Ihrem Ziel, der Calandahütte, auf 2073 müM gelegen. Es heisst die Kräfte einzuteilen, denn die rund 1500 Höhenmeter gilt es zu bewältigen. Vorbei an vielen Maiensässen und Alpweiden gelangen Sie über Arella und Funtanolja zu den Alpen Neu- und Altsäss zur Calandahütte. Auf den beiden Alpen weiden im Sommer zahlreiche Kühe und Rinder. Die schweisstreibende und aussichtsreiche Tour verspricht wohlverdiente Blicke auf die Prättigauer Bergkette, das Weiss- und Rothorn, Dreibündenstein, Piz Beverin, die Signina-Gruppe um nur einige zu nennen.

 

Die Calandahütte SAC ist in den Sommermonaten bewirtet. Bei Speis und Trank können Sie neue Kräfte tanken. Natürlich kann man auch oben übernachten und optional noch den stolzen Calanda-Gipfel zu Fuss besteigen (730 Höhenmeter von der Hütte).

 

Die Rückfahrt erfolgt ab der Hütte auf einem Singletrail, bevor man für ein kurzes Stück wieder der Aufstiegsstrecke folgt. Bei der Alp Neusäss links abbiegen und dem schmalen und technischen Wanderweg folgen bis zur Vazer Alp. Nach einer Abfahrt auf der Alpstrasse zweigt bei Punkt 1515 rechts wiederum ein Trail ab zur schönen Siedlung Batänja. Von dort aus folgt man der Alpstrasse hinunter bis man die Burg Lichtenstein ("Katzenburg") linkerhand passiert. Etwas weiter unten zweigt nochmals ein Wanderweg links ab für das letzte Stück Abfahrt auf einem Trail, bevor man zurück im Dorf Haldenstein ist. 

Geheimtipp

Dave Kilshaw's Calanda Challenge by swissrent
Die Aufstiegsroute zur Calandahütte ist als "Dave Kilshaw's Calanda Challenge" ausgeschildert, das ist ein kostenloses interaktives Outdoor-Sport-Abenteuer. Entlang der Strecke sind 6 Wegweiser-Tafeln installiert, welche einen Scan-Punkt beinhalten. Wer die über 20 km und 1'500 Höhenmeter entlang der gut ausgebauten Forststrasse hinauf zur Calandahütte bewältigt, kann die jeweiligen Punkte mit der swissrent-App scannen und bekommt zur Belohnung pro Punkt 20 «mountainmiles», welche bei swissrent eingelöst werden können. Der erste Wegweiser mit Scan-Punkt steht mitten im Stadtzentrum (Alexanderplatz, vor dem City Shop Chur).

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.