Kunst & Geschichte Alpenstadt Chur

Home Ground «Eisbär» Graffiti

img_4kq_fcegfbje
Dieses Graffiti-Kunstwerk wurde am 1. StreetArtFestival.ch in Chur geschaffen und trägt den Titel «Home Ground».

Beschreibung

Die Schweizer NEVERCREW setzt Wandmalereien um, die über das rein Ästhetische hinausgehen. Am 1. StreetArtFestival.ch in Chur schuf sie das Wandbild «Home Ground». In ihrem Konzept spielten die lokalen Traditionen und Ereignisse eine grundlegende Rolle, herausgekommen ist das Motiv eines Eisbären in einer roten und blauen Farbfläche. Die Verwendung der symbolischen Zielscheibe löst diverse Fragen und Denkanstösse aus. Es geht um das Teilen der natürlichen Ressourcen und des Bodens zwischen der Menschheit und anderen natürlichen Wesen, um das Gleichgewicht des Zusammenlebens und um die Bedeutung von Grenzen und Eigentum, wenn man es von einem natürlichen Standpunkt aus betrachtet und nicht nur von der menschlichen Perspektive aus. Mit dem Vertrauen der NEVERCREW in große Flächen verschmolzen das Montana GOLD und die Emulsionsfarbe zu einem nahtlosen Finish.

Mit dem Projekt StreetArtFestival Chur möchte der Verein für urbane Kultur Graubünden eine neue zeitgenössische Kunst Art für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Bei der 1. Durchführung im 2018 wurde mit dem Wandbild «Home Ground» bereits ein grossflächiges Kunstwerk umgesetzt. Weitere Durchführungen sind in Planung.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.