Eishalle Alpenstadt Chur

Trainingseishalle Obere Au

img_4kq_fhgiafgi
img_4kq_fhgiafgf

4 Bilder anzeigen

img_4kq_fhgiahea
Die neue Eishalle in Chur.

Beschreibung

Nach den Aushubarbeiten wurden die Dimensionen der neuen Trainingseishalle rasch sichtbar - spätestens Ende Mai wird der Rohbau stehen. Dank der nun beginnenden Realisierung des Generationenprojektes "Eisball", werden sich dem lokalen und regionalen Sportbetrieb schon bald die lang ersehnten neuen Möglichkeiten bieten. Und dies mit ebenso sportlichem Terminplan: die Trainingseishalle fürs Eishockey und das Eiskunstlaufen mit integrierter Fitnesszone für den Leistungssport soll bis Ende 2021 fertiggestellt und anfangs 2022 eröffnet werden.

Die Trainingseishalle wird im Rahmen des Projekts «Eisball» umgesetzt. Das Eisfeld bietet sowohl für Eishockey als auch für Eiskunstlauf optimale Trainingsbedingungen und entsprechende Umkleidekabinen, welche auch für den Rasensport genutzt werden können. Im Oberbereich sind zusätzlich die Club- und Schulungsräume sowie der Fitnessbereich und die Gebäudetechnik angelegt.

Öffnungszeiten

Die Trainingseishalle soll anfangs 2022 in Betrieb gehen.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Chur Bus Nr. 2 (Rtg Obere Au) bis Haltestelle «Obere Au» (9 Min.)

Anfahrt

Autobahnausfahrt Chur Süd, danach «P&R Obere Au» folgen.

Parken

Für Gäste der Sport- und Eventanlagen Chur mit Einzeleintritt oder Abonnement ist das parken auf dem Parkplatz «Obere Au» gratis. Einfach Ticket ziehen und in den Sportanlagen entwerten. Ohne Eintrittsticket zu den Sportanlagen ist der Parkplatz in der ersten Stunde gratis. 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.