Event Chur

Öffentliche Führung: HR Giger und die Stadt Chur

img_wt1_iaijgejgj
Rundgang durch die Ausstellung mit der Leiterin der Kulturfachstelle der Stadt Chur.

Beschreibung

Date
29.06.2024 von 11:00 bis 11:30 Uhr
29.06.2024 von 15:00 bis 15:30 Uhr
30.06.2024 von 15:00 bis 15:30 Uhr
Preis
Kostenlos
Ort
Stadtgalerie im Rathaus Chur

Er war ein eleganter, geheimnisvoller Mensch mit unbeschreiblichem Talent. Seine skurrile, düstere und phantasievoll geprägte Kunst war allerdings nicht jedermanns Sache. Auch seine Geburtsstadt Chur tat sich mit dem bald weltberühmten Sohn lange schwer. Heute gilt Giger als eine der herausragendsten Figuren der Schweizer Kunst- und Designgeschichte und insgeheim sind mittlerweile wohl selbst jene Churerinnen und Churer, die seine Kunst eher befremdlich finden, stolz auf ihn. Der grosse Sohn hat in Chur Spuren hinterlassen.

Die Stadt und das Bündner Kunstmuseum präsentieren im Jahr 2024 anlässlich des zehnten Todestages dieses aussergewöhnlichen Künstlers eine Hommage zu dessen Gedenken. Teil dieses Giger Jahres ist eine Ausstellung in der Stadtgalerie, in deren Rahmen die Stadt Chur Arbeiten des Künstlers aus der städtischen Kunstsammlung sowie des Bündner Kunstmuseums zeigt.

Interessierte erleben die Ausstellung im Rahmen einer Führung mit der Leiterin der Kulturfachstelle der Stadt Chur.

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Freitag, 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadtgalerie im Rathaus Chur

Poststrasse 33, 7000 Chur

Verantwortlich für diesen Inhalt helena.mettler@chur.ch.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.