Feldis - Pradaschier (GR 3)

Mittel
6.8 km
2:55 h
330 Hm
565 Hm
Herrliche Winterstimmung auf der Hochebene Dreibündenstein
Verschneite Landschaft auf der Hochebene Dreibündenstein

6 Bilder anzeigen

Snowkiter auf der Hochebene Dreibündenstein
Ausgeschilderte Rundtour von Feldis über den Dreibündenstein nach Pradaschier.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2159 m
Tiefster Punkt  1736 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bergstation Sesselbahn Feldis-Mutta
Ziel Alp Pradaschier
Koordinaten 46.796646, 9.456097

Details

Beschreibung

Der Trail führt von Feldis nach Pradaschier (oder umgekehrt) über die sanfte und aussichtsreiche Hochebene rund um den Dreibündenstein und verbindet die zwei Skigebiete Feldis und Lenzerheide. Atemberaubende Aussichten und optional die Möglichkeit, die Tour auf der längsten Rodelbahn der Schweiz zu beenden, machen die Tour zu einem Highlight. 

Auf dem Dreibündenstein beim Grenzstein der ehemaligen drei rätischen Bünde kann ein 360-Grad Panorama Rundumblick in die Bergwelt Graubündens, so z.B. zum majestätischen Piz Beverin, zum Tödi, zur Calanda-Gruppe und bis zu den Glarner Alpen bewundert werden.

Beim Abstieg verläuft der Trail entlang idyllischer Landschaften zur Alp Pradaschier. Von da gibt es die Möglichkeiten, entweder auf der Rodelbahn, mit einem gemieteten Schlitten oder mit der Sesselbahn hinunter nach Churwalden zu gelangen.

Geheimtipp

Einkehrmöglicheiten gibt es in der Alp Raguta, der Skihütte Feldis oder dem Bergrestaurant Pradaschier.

Sicherheitshinweis

Bitte auf den signalisierten und empfohlenen Routen bleiben und die Wildruhezonen respektieren.

Wegbeschreibung

Bergstation Sesselbahn Feldis-Mutta - Skihütte Feldis - Plaun Panaglia - Dreibündenstein - Glatta Böda - Alp Pradaschier

Die Route kann auch in umgekehrter Richtung gemacht werden.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Feldis ist mit dem PostAuto oder der Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis erreichbar. Weitere Informationen entnehmen Sie dem SBB Online-Fahrplan.

Anreise Information

Es ist möglich mit dem PW bis nach Feldis zu fahren. Wir empfehlen die Anfahrt bis nach Rhäzüns und von dort die Luftseilbahn Rhäzüns Feldis zu nehmen.

Parken

In Rhäzüns stehen kostenlose Parkplätze bei der Talstation der Luftseilbahn zur Verfügung. In Feldis stehen kostenlose Parkplätze bei der Talstation der Sesselbahn oder Eingangs Dorf zur Verfügung.

Verantwortlich für diesen Inhalt Viamala Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.