Feldis Rundtour

Mittel
31.1 km
4:45 h
1213 Hm
1213 Hm
Dirauls-Trail zwischen Feldis und dem Domleschg
Malerisches Bergdorf Feldis

5 Bilder anzeigen

Gondelbahn Rhäzüns-Feldis: Alternative für den grössten Teil des Anstiegs
Knackige Rundtour ins hübsche Bergdorf Feldis.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1641 m
Tiefster Punkt  588 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Rhäzüns
Ziel Rhäzüns
Koordinaten 46.799624, 9.399104

Beschreibung

Diese Rundtour kann in Rhäzüns, beim Bahnhof Reichenau-Tamins oder in Rothenbrunnen gestartet werden. Vor dem Areal der Emser Chemie wird das Bahngleis überquert und dann folgt ein langer Aufstieg durch den Wald bis nach Feldis.

Von Feldis aus folgt man der Strasse und zweigt vor Plazza links ab. Bis zum Punkt 1640 folgt man der Bergstrasse. Hier endet die Strasse und der höchste Punkt der Tour ist bereits erreicht. Nun folgt eine Abfahrt von über 1'000 Höhenmetern ins Tal. Dem Weg ganz rechts folgend fährt man über Tgampeals und Ses nach Dirauls. Hier zweigt man wiederum rechts ab und fährt auf einem schönen Singletrail bis nach Scheid. Weiter geht es auf der Strasse, welche bei Cresta Mutta und später bei Giuvaulta links verlassen werden kann, für Trail-Abkürzungen. Bei Tuleu wird die Strasse gequert und anschliessend folgt man dem Trail abwärts bis nach Mulegns.

Weiter geht es auf der Strasse nach Rothenbrunnen, wo man links wegfährt und den Rhein überquert. Unmittelbar nach der Brücke zweigt man rechts auf den Feldweg ab und folgt diesem bis nach Rhäzüns.

Verantwortlich für diesen Inhalt Chur Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.