Betriebszeiten und Tarife

bergbahnen_brambruesch_stadtblick-winter_remo-demont.jpg
Hier finden Sie den Überblick über unsere Betriebszeiten und Tarife sowohl im Winter wie auch im Sommer.

WINTER 2021/22

  • Wochenend- und Feiertags-Betrieb: 4. - 19. Dezember 2021
  • Täglicher Betrieb: 23. Dezember 2021 – 13. März 2022
  • Wochenend- und Feiertags-Betrieb: 19./20. und 26./27. März 2022 (je nach Schneeverhältnissen)
  • Abendbetrieb: jeweils samstags vom 8. Januar - 5. März 2022, bis 22.00 Uhr

Betriebszeiten

  • Erste Fahrt Pendelbahn 8.30 Uhr
  • Pendelbahn ab 8.40 alle 20 min
  • Letzte Fahrt Pendelbahn 16.40 Uhr
  • 4er Gondelbahn 8.30 - 17.00 Uhr
  • 2er Sesselbahn 9.00 -16.00 Uhr
  • Skilift 9.00 – 16.00 Uhr
  • Tschu-Tschu-Bahn 8.40 – 16.40 Uhr
  • Pisten-Schlusskontrolle um 16.15 Uhr, danach sind die Schneesportabfahrten geschlossen

Tarife Winter

brambruesch_uffa-projekt_bergbahn-masten_.jpeg

Neue Bahn nimmt Gestalt an

Die neue Brambrüeschbahn umfasst 12 Projekte. Das Churer Architekturbüro Clavuot plant für die BCD die Talstation der Bahn als erstes Gebäude auf dem Areal der bisherigen Stadthalle. Mit Energie Wasser Chur (IBC) soll eine Energiezentrale in die Talstation integriert werden. Derzeit läuft die öffentliche Submission bei den Bahnherstellern zur Lieferung der Bahnelektromechanik der neuen und modernen Gondelbahn. Nebst den drei Stationsgebäuden planen die BCD ein Panoramarestaurant bei der Mittelstation sowie weitere Infrastrukturprojekte für Familien, Geniesser und Sportliche auf Brambrüesch. Der Name der neuen Brambrüeschbahn wird von den Inhaber:innen des uffa-Abos gewählt.

Weitere Infos: www.uffa-projekt.ch

FRÜHLING / SOMMER / HERBST 2022

  • Wochenend- & Feiertagsbetrieb: 2. April - 6. Juni 2022
  • Täglicher Betrieb: 11. Juni - 23. Oktober 2022, täglich von 8.30 - 17.00 Uhr
  • Wochenend- & Feiertagsbetrieb: 29./30. Oktober und 5./6. November 2022

Betriebszeiten

  • 8.30 - 17.00 Uhr

Abendbetrieb

  • Samstag Abend: 11. Juni - 27. August 2022, bis 22.00 Uhr

Bike-Transport

Zwecks Abgleich der verschiedenen Interessen im Gebiet des Alpenbikeparks Chur wurden mit den involvierten Anspruchsgruppen gemeinsam folgende Zeiten festgelegt:

Mountainbikes, Downhill-Bikes und E-Bikes werden auf der 1. und 2. Sektion transportiert. Auf der 2. Sektion muss bei E-Bikes die Batterie entfernt und getrennt in der Gondel transportiert werden - dies setzt voraus, dass man den Schlüssel für die Batterie immer dabei hat! Beim Brambus-Center auf Brambrüesch steht eine E-Bike Ladestation zur Verfügung.

Tarife Sommer