Angebot Stadtführung

Führung Römische Ausgrabungen

Sehenswürdigkeit Römische Ausgrabungen
Erkunden Sie auf Churer Stadtgebiet die Überreste einer römischen Siedlung 

Im «Welschdörfli», auf Churer Stadtgebiet, liegen die Überreste einer zivilen römischen Ansiedlung. Erdarbeiten haben seit dem 18. Jahrhundert römische Funde sowie solche aus Epochen seit der Jungsteinzeit zu Tage gebracht. Diese Siedlungsreste werden seit 1986 durch einen Bau des berühmten Architekten Peter Zumthor geschützt.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht an den Führungen, insbesondere in den Innenräumen.

Private Führung

Preise

  • CHF 150 pro Gruppe 

Buchbarkeit

  • ganzjährig, täglich

Uhrzeit/Dauer

  • flexibel / 1 Stunde

Treffpunkt

  • beim Schutzbau Areal Ackermann, Seilerbahnweg, Chur

Durchführung

  • bis maximal 14 Personen pro Gruppe

Sprache

  • Deutsch

Reservation

  • online oder telefonisch bei Chur Tourismus

Bezahlung

  • Kreditkarte oder auf Rechnung per Mail (nur Inland)
  • Es werden keine Barzahlungen angenommen

Gut zu wissen

  • Bitte beachten Sie, dass der Schutzbau nicht isoliert ist und daher im Gebäude mit den gleichen Temperaturen wie aussen zu rechnen ist.

    Die Ausgrabungen können auch während den Öffnungszeiten des Tourist Info besichtigt werden. Den Schlüssel (CHF 3.- plus Depot CHF 50.-) erhalten Sie bei der Tourist Info in der Bahnhofunterführung in Chur, Vorreservation per Mail oder telefonisch empfohlen. 

Stadtführungen in Chur

Weitere Führungen entdecken

Khennsch Khur? Erleben Sie 5'000 Jahre Geschichte in 120 Minuten und kommen bei verschiedenen thematischen Rundgängen weiteren interessanten Geschichten auf die Spur...